Historie

Historie

WiNN 1957 - Gründung

durch Hans Winn und Ehefrau Emma
Segmente: Büromaschinenhandel und -Reparatur

WiNN 1976 - Übernahme

durch Karl-Heinz und Ursula Schmidtke
Das Unternehmen wurde von den neuen Inhabern in das elektronische Zeitalter geführt.
Etablierung im Bereich Druck und Kopie sowie EDV.

WiNN ab 1984

Neben dem Tagesgeschäft wurde ein neuer erfolgsversprechender Bereich begonnen. WiNN entwickelte sehr erfolgreich Software für niedergelassene Ärzte – die Programme DOCcomfort und DOCconcept.
1994 wurde der Arzt-EDV-Bereich aufgrund des schnellen Wachstums aus dem Unternehmen WiNN ausgegliedert und als DOCexpert GmbH, heute medatixx GmbH & Co. KG, weitergeführt. WiNN betreute als Händler weiterhin die Arztkunden im Raum Nordbayern.
1996 bezog WiNN das erste neue Bürohaus in der Kirschäckerstraße 27 in Bamberg.
2004 Umzug in das neu gebaute Bürohaus in der Kirschäckerstraße 24.
Um die Logistik der gewachsenen DOCexpert Gruppe zu garantieren, wurde die Abteilung Logistik und Versand gegründet, die inzwischen neben der medatixx GmbH & Co. KG auch für andere Kunden den Versand von Waren oder Softwareupdates sicherstellt.
2007 wurde in Coburg die Firma Leonhardt & Baumeister übernommen, die seitdem als Zweigniederlassung geführt wird.
2010 trennte sich WiNN vom Arztgeschäft, um sich ganz auf das Kerngeschäft Druck und Kopie, EDV, Kassen und Lettershop zu konzentrieren.

WiNN heute

Das Unternehmen wird heute in 2. Generation von Herrn Markus Schmidtke geführt, der 2012 zum 2. Geschäftsführer ernannt wurde.
Das mittelständische Unternehmen betreut heute von zwei Standorten aus seine Kunden und versteht sich als Dienstleister für die Industrie, für Gewerbetreibende, den öffentlichen Dienst und Behörden sowie Privatpersonen.